Business-Yoga – Entspannter im Berufsleben

Business-Yoga: Wie wichtig eine entspannte Haltung, körperlich wie geistig in der Arbeitswelt ist, zeigen zahlreiche Studien. Die belegen, dass Mitarbeiter und Führungskräfte, die eine regelmäßige Yogapraxis ausüben, ein besseres Verständnis für Ihre Mitmenschen entwickeln. Mehr Teameffizienz ist die logische Folge für ein besseres Miteinander; daraus resultiert eine höhere Produktivität. Außerdem lernen Menschen, die bestimmte Yogaübungen in Verbindung mit dem koordinierten Atem praktizieren, auf Dauer besser mit Ihrem Energiehaushalt umzugehen und sich so nicht zu verausgaben. Besonders bei Yoga Anfängern führen die Übungen kurzfristig zu Effizienzsteigerung. Business-Yoga ist für viele Unternehmen inzwischen eine sinnvolle Methode um die Mitarbeiterzufriedenheit zu erhöhen.

stress-alltag-business-yoga

Business-Yoga macht Unternehmen effizienter

Daher setzen immer mehr Führungskräfte und Unternehmen beispielsweise in Mannheim und Ludwigshafen auf Business-Yoga, der in Einzelstunden oder Gruppenkursen stattfindet. Mit einem intensiveren Körpergefühl, das im Laufe der Yogapraxis erwächst, lernen Menschen, ihre körperlichen Grenzen besser einzuschätzen. Sodass sie nicht über ihre Kräfte hinaus sich abarbeiten.

Oft fehlen Mitarbeitern wichtige Entspannungphasen

Dasselbe gilt auch für den Denkapparat. Wird dieser durch Stress überreizt, zum Beispiel von Führungskräften oderAufgaben, denen man sich nicht gewachsen sieht, kann dies zu einem Burnout und schlimmstenfalls zu Depressionen führen. Dieser Stress kann aber auch von Innen kommen, wenn man sich selbst zu sehr unter Druck setzt. Eine medikamentöse Therapie kann oft zu einem Tabletten-Missbrauch führen. Nicht selten sehen viele Berufstätige den letzten Ausweg zur „Entspannung“ im Alkohol, mithin dem Konsum von Wein, Bier, Spirituosen, sowie Nikotin und Kaffeekonsum während oder nach der Arbeit. Diese von außen zugeführten Stoffe, die mehr oder weniger die erhoffte „Entspannung“ bringen sollen, und Fernsehkonsum schleichen sich in den Kanon der üblichen Gewohnheiten ein.

Großes Potential von Yoga im Berufsleben

Die Arbeitszeit ist kräftezehrend und danach der genannten Alkohol- und TV-Konsum ist medizinisch betrachtet nur zusätzlichen Stress. Er ist außerdem auch eine enorme Belastung für die inneren Organe und das Nervensystem. Das führt dazu, dass der Mensch früher oder später krank wird. Diabetes, Bluthochdruck, Übergewicht , Krebs oder Depressionen können die Folge sein. Das Ziel von Yoga ist daher, den Weg der Entspannung umzukehren! Nicht von außen zugeführt Stoffe bringen wirklichen gesundheitlichen Erfolg, sondern im Innern liegt die Kraft.

Mehr zu Thema Business-Yoga:

Yoga-Kurse sowie Privat- und Einzelstunden finden Sie im Raum Ludwigshafen und Mannheim bei Yogadeva. Über die 5 überraschenden Effekte, die Yoga auf die Gesundheit hat, berichtet die Huffington Post. Auch können psychosomatische sowie postoperative Leiden durch Yoga gelindert werden.

Autor: Gisèle Biurrarena Tinz