Autopflege – Wie sinnvoll ist eine Fahrzeugaufbereitung?

Die richtige Autopflege ist sehr wichtig und kann eine Menge Schäden vorbeugen. Das Ziel der Autopflege ist es, den Zustand des Autos auf den bestmöglichen Stand zu bringen und zu erhalten. Leider halten sie sehr viele für überflüssig und schaden somit ihrem Auto. Die Autopflege besteht aus mehreren verschiedenen Aufgaben, wie die Autowäsche, die gründliche Reinigung des Innen- und Außenraums, gegebenenfalls auch einer Unfallinstandsetzung und Lackierung und viel mehr.

Autowäsche – nicht nur Ästhetik

Autopflege - Autowäsche per Hand mit einem Schwamm, professionelle Reinigung einer Motorhaube

Autowäsche per Hand mit einem Schwamm, professionelle Reinigung einer Motorhaube

Jedes Auto hat eine gute Wäsche verdient, aber sie ist nicht nur zum schön Aussehen da. Obwohl es doch so banal erscheint, ist eine gründliche Wäsche sehr wichtig für die Pflege des Autos, denn sie schützt auch den Lack. Im Winter sorgen Tonnen von Streusalz für freie Straßen, aber das schadet leider dem Autolack. Das Salz dring nämlich in die Lackporen ein, korrodiert die Gummidichtungen und fördert den Rost am Unterboden. Im Sommer ist eine Pflege aber genauso wichtig. Durch die Hitze können der Insektenfriedhof, der Vogelkot und die Pflanzenreste schnell durch die einbrennen und irreparable Schäden im Lack verursachen. All diese Angreifer kann man leicht in der Waschanlage oder mit einer Handwäsche beim Autopflege-Profi beseitigen.  Inzwischen gibt es auch solche Angebote für Geschäftskunden.

Sinnvoll ist es, bevor man in die Waschanlage geht, den Wagen grob zu reinigen. Dadurch wird man hartnäckigen Schmutz los. Guter Nebeneffekt: Dabei sammelt sich weniger Schmutz in der Waschanlage und sie wäscht insgesamt besser. Wenn erstmal die Außenseite glänzt, kann man sich bei den Waschanlagen auch an den Staubsaugern bedienen und den Innenraum saugen. Manchmal gibt es dort auch kleine Bürsten, mit denen man den Dreck von den Fußmatten ausbürsten kann. Diese Reinigung dauert nur wenige Minuten und das Resultat ist großartig! Und wenn man es richtig gut machen will, wachs man sein Auto auch noch. Das versiegelt den Lack, poliert das Auto und lässt das Wasser abperlen. So bleiben keine Spuren und man sieht besser im Regen.

Fahrzeugaufbereitung

Bei der Fahrzeugaufbereitung handelt es sich um die Aufwertung und Wertsteigerung des Autos. Dies wird durch intensive und professionelle Pflege des ganzen Autos erlangt. Oft hat man keine Zeit oder genug Kenntnis über die verschiedenen Reinigungsmittel. Deshalb sollte man sein Auto bei einem Profi abgeben, denn er erzielt ein makelloses Ergebnis. Im Falle eines Verkaufs des Autos, ist die Fahrzeugaufbereitung bei einem Profi besonders sinnvoll. In der Regel, sind Käufer nämlich bei einem gepflegten Auto eher dazu bereit, einen höheren Preis zu zahlen. In der Werkstatt wird der Lack versiegelt und poliert und die Sitze gereinigt. Es wird auch der ganze Innenraum mit Armaturenbrett und Türgriffen wird mit besonderen Mitteln geputzt und gepflegt. Wenn alles Fertig ist, sieht das Auto wie neu aus und riecht auch so.

Lackierung – lieber vom Profi

Nach den ganzen Reparaturen ist manchmal eine Lackierung notwendig, um das Auto wieder komplett wie neu aussehen zu lassen. Hier sollte man das definitiv von einem Profi machen lassen, denn eine Lackierung kann aus den falschen Händen ganz schön schief gehen, also am besten mal recherchieren oder rumfragen, wo ein guter Lackierer ist. Es gibt viele verschiedene Arten von Lack, wie zum Beispiel UV-Lack oder Pulverlack und es ist auch ein Unterschied, ob man nur eine oder zwei Schichten draufmacht. Um herauszufinden, was das beste für sich und sein Auto ist, lässt man sich am besten vom Lackierer beraten. Die richtige Lackfarbe kann auch das Verhalten eines Käufers beeinflussen, also gut überlegen! Wenn nicht das ganze Auto neu lackiert werden soll, sondern nur einige Stellen, sollte man Wert auf die Farbangleichung legen, sonst fährt man bald mit einem Patchwork-Auto rum.

Fazit – Autopflege

Reinigen und verschönern dienen nicht nur dem Auge, sondern auch der Sicherheit. Zusätzlich beugt es viele Schäden vor und man spart somit eine Menge Geld. Also, es ist definitiv sinnvoll ein bisschen in die Autopflege zu investieren und somit vorzusorgen. In Wiesbaden, Mainz und Mainz-Kastel ist  Autopflege GAZ ein verlässlicher Partner für Autopflege und Fahrzeugaufbereitungen.

One thought on “Autopflege – Wie sinnvoll ist eine Fahrzeugaufbereitung?”

  1. Pingback: Autopflege in Mainz - Lohnt sich die Fahrzeugaufbereitung?
  2. Trackback: Autopflege in Mainz - Lohnt sich die Fahrzeugaufbereitung?

Comments are closed.